Top

STATT SCHMUCK EIN BRUNNEN ALS HOCHZEITSGESCHENK

STATT SCHMUCK EIN BRUNNEN ALS HOCHZEITSGESCHENK

Es ist Brauch auf Hochzeiten Schmuck zu schenken und damit den neuen Lebensabschnitt von Braut und Bräutigam zu unterstützen. Eine Spenderin namens Tülay Çelik, die in der deutschen Stadt Gießen lebt, half Braut und Bräutigam, indem sie einen Brunnen für das Brautpaar errichten ließ. Damit schenkte sie zum Einen symbolisch Segen und Wohlstand für das Brautpaares und zum Anderen sorgte sie, an dem schönsten Tag des Brautpaares,  dass Bedürftige auf dieser Welt Glück und Freude erfuhren.

 

Çelik unterstützte das von WEFA durchgeführte Brunnen-Projekt und baute in Pakistan einen Wasserbrunnen im Auftrag des Ehepaars Günes und Tugay, das den Bund der Ehe eingegangen ist. Die WEFA-Helferin Tülay Çelik sagte:

„Bei Hochzeiten leisten alle nur finanzielle Unterstützung für Braut und Bräutigam. Ich wusste aber, dass mein Bruder einen Traum hatte einen Wasserbrunnen zu bauen. Ich wollte meinem Bruder und seiner Frau eher ein ideelles Hochzeitsgeschenk machen und meinem Bruder helfen, seinen Traum zu verwirklichen. Es gibt Millionen von Menschen auf dieser Welt, die keine sauberen Wasserressourcen erreichen können und gezwungen sind, schmutziges Wasser zu trinken. Anlässlich der Hochzeit haben wir den Wasserbedarf der Bedürftigen gedeckt. Aus diesem Bund der Ehe sind für viele Bedürftige Hoffnung entstanden. Ich danke auch der WEFA, die mir geholfen hat, diese bedeutungsvolle Geste zu verwirklichen. “

 

Das Ehepaar Güneş und Tugay ist mit diesem bedeutungsvollen Geschenk sehr zufrieden und drückten ihre Gefühle mit folgenden Worten aus:

„Es war für uns das bedeutungsvollste und schönste Hochzeitsgeschenk. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, das unser Glück auch zum Glück der Bedürftigen beiträgt. Deshalb hat sich unser Glück und unsere Freude verstärkt und verdoppelt. “

 

Tülay Çelik schenkte dem jungen Paar während der Schmuckzeremonie  ein Geschenk mit einem Foto des Wasserbrunnens.

 

LÖSE DAS PROBLEM DES WASSERMANGELS MIT EINEM BRUNNEN

 

Heute, wo Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser erreichen können, sterben täglich 1000 Kinder an Krankheiten wie Cholera, Typhus und Durchfall, die durch den Verbrauch von schmutzigem Wasser verursacht werden. Die Schwierigkeit, Wasser zu erreichen, insbesondere in afrikanischen Ländern, kostet jedes Jahr über 2 Millionen Menschenleben.

 

Insbesondere in Regionen, in denen in Afrika und Asien kein sauberes Wasser verfügbar ist, versuchen Frauen und Kinder täglich kilometerweit zu Fuß Wasser in ihre Häuser zu bringen. Daher müssen Kinder ihre Schulausbildung in jungen Jahren abrechen.

 

Während der Wassermangel von Tag zu Tag zu mehr Leid führt, gefährdet der Konsum von unreinem Wasser die Gesundheit von mehr Menschen. Mit dem von WEFA durchgeführten Wasserbrunnenprojekt können Sie, als wertvoller Spender, ein neues Leben für die bedürftigen Menschen schenken, indem Sie in den Regionen, in denen Durst herrscht, einen Wasserbrunnen errichten lassen. Sie können mit Ihrer Familie, Verwandten, einer Gruppe von Freunden oder Kollegen zusammen einen Wasserbrunnen erbauen lassen oder für den für das Wasserbrunnenprojekt bereitgestellten Fonds spenden.